Honorarverhandlungen

“Über gute Vorbereitung und Wertorientierung können Kanzleien ihre Position in Honorarverhandlungen deutlich verbessern – und gleichzeitig eine stabilere Kundenbeziehung erreichen.”

Obwohl Honorare für professionelle Dienstleistungsunternehmen schon immer äußerst wichtig waren, empfinden die Meisten Honorarverhandlungen als große, manchmal riskante und oft unangenehme Herausforderung. Nur wenige Fachleute oder Partner in Kanzleien werden in diesem Themenbereich angemessen instruiert oder unterstützt.

Zum Verhandlungserfolg tragen so unterschiedliche Fähigkeiten bei, wie

  • über Bedingungen zu verhandeln ohne das gute Verhältnis zum Mandanten zu gefährden
  • zwischen Interessen und Positionen zu differenzieren
  • sich realistische Ziele und Limits zu setzen
  • starke Eröffnungsstandpunkte effektiv und klar zu kommunizieren
  • die Informationen der Gegenpartei zu empfangen und zu nutzen
  • durch Kreativität Mehrwert für beide Verhandlungsparteien zu schaffen

Gerade für Kanzleien spielen darüber hinaus alternative Honorarstrukturen eine immer größer werdende Rolle. Aufbauend auf unserer strategischen Business Development-Beratung, unserer langjährigen Erfahrung und den Rückmeldungen von über 1100 Kursteilnehmern haben wir einen hoch effektiven Verhandlungskurs für Dienstleistungsunternehmen entwickelt, speziell für Kanzleien und ihre Partner.

Über einen Methodenmix aus Vortrag, Fallbeispielen und Videofeedback, verbessern wir die Verhandlungskompetenz der Teilnehmer signifikant und belegbar.

Das Programm kann in Deutscher oder Englischer Sprache gehalten werden.

Offener Verhandlungskurs:

Der Termin für unseren nächsten offenen Verhandlungskurs wird in Kürze bekannt gegeben. Bei Interesse bitte hier klicken